Hallo

Willkommen auf dem Blog von Merci und Chris.. wir versuchen mit unserer Stiftung Tieren in Not zu helfen .. wir sind zwar hauptsächlich in Ungarn tätig… aber wenn wir gebraucht werden helfen wir auch in den angrenzenden Ländern..

Bitte beachtet folgendes .. Natürlich sind wir dankbar über Spenden von Privatleuten (wir brauchen sie auch dringend) und wir helfen sicher auch gern einzelnen Personen bei der Rettung eines Tieres

ABER

wir sind zwar eine gemeinnützig anerkannte Stiftung in Ungarn, können aber den in Deutschland geforderten §11 Nachweis nicht erbringen um selber Tiere zu vermitteln, hinzu kommt das es uns sogut wie unmöglich ist Vor und Nachkontrollen zu machen. darum können wir leider auch keins unserer Tiere auf einer Pflegestelle unterbringen.

Aus diesen Gründen vermitteln wir nicht selber, wir wollen das Tierschutz immer seriös und nachvollziehbar ist darum geben wir unsere Tiere nur an eingetragene Tierschutzvereine ab, wenn jemand Interresse hat dann möge er sich bitte an den Verein seines Vertrauens wenden und der Verein kann den Hund dann von uns übernehmen

Ausserdem bieten wir allen Interressierten Vereinen an Ihnen hier in Ungarn bei der Rettung von Tieren zu helfen, wir können wenn es gewünscht wird den kompletten Ablauf übernehmen.. Tiere retten/ abholen, Ärztlich versorgen, Transportvorbereitung, Unterbringung bis zum Transport , per Traces angemeldete Transportausführung usw.

Veröffentlicht unter Glücksfelle | 8 Kommentare

Matyi

Matyi ist ein hübscher kleiner Rüde. leider ist er sehr ángstlich und ich kann noch nciht mehr über ihn sagen

sein Tötungstermin ist ab dem 10.4.2016matyi

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Gracy

Gracy ist eine freundliche eca 3 Jahre alte Beaglemixdame, sie war als Streunerin unterwegs und wurde von einem anderen Streuner böse zugerichtet , sie kam bei unserem letzten besuch in der Station gerade „NEU“ rein, wir haben sie sofort zu einem Arzt gebracht und auch versorgen lassen wir konnten sie nicht in der Station lassen , hoffen aber das wir trotzdem Hilfe für sie bekommen ,

Leider ist es meistens so das wenn wir Hunde sofort retten und ihnen Helfen sie niemanden mehr interressieren , egal wie oft sie geteilt werden egal wieviel Kommentare, finanziell hilft niemand mehr, sie kriegen keine Patenschaft mehr weil sie ja schon gerettet sind, und selbst wenn sie eine kriegen reicht die meistens nicht um die tierarztkosten zu decken,

Durch solche Spontanrettungen hat sich bei unserem Tierarzt ein Schuldenberg von mehreren tausend Euro gebildet und wir können es einfach nicht mehr. Wenn sich das nicht ándert ist Gracy der letzte Hund den wir spontan gerettet haben ohne das wir die benötigten Mittel dazu haben, wir können es einfach nicht mehr, wenn wir es weiter tun können wir bald dichtmachen und garkeinem Hund mehr helfen

gracy04 gracy03 gracy02 gracy01

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | Hinterlasse einen Kommentar

Helena

Helena ist sehr ángstlich, obwohl sie eine kleine schwarze Schönheit ist, ihr alter kann ich noch nicht bestimen aber ich hab gesehn das sie an einem Hinterbein ein durchgebrochenes Geschür hat , sie müsste dringend zu einem Arzt

ihr Tötungstermin ist ab dem 6.4.2016

Helena

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Ferri

Ferri ist ein freundlicher aber etwas ángstlicher Collie xDSH ? Mix Rüde von etwa 2 Jahren

sein Tötungstermin ist ab dem 7.4.2016

ferri

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Segal

Segal ist ein verschmuster anhánglicher multimix Rüde von etwa einem Jahr

sein Tötungstermin ist ab dem 7.4.2016

segal

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Boroka

Boroka ist ein freundlicher aktiver mittelgrosser Multimix Rüde von etwa 2-3 Jahren

sein Tötungstermin ist ab dem 11.4.2016

boroka

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Vincent

Vincent ist ein freundlicher, vertráglicher, verspielter kleiner Dackelmix von etwa 1,5 jahren

Tötungstermin ist ab dem 8.4.2016

Vincent

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Lilian

Lilian ist eine mindestens 10 Jahre alte freundliche Dackeldame

Tötungstermin ist ab dem 8.4.2016

lilian

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Babsi

Babsi ist wie Holly eine kleine verspielte Dackelmixdame von etwa 1,5 Jahren , wir denken das sie eventuell die tochter von Holly ist

Tötungstermin ist ab dem 10.4.2016

babsi

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Holly

Holly ist eine kleine verspielte anhángliche kleine Dackelmixdame von etwa 3 Jahren

Tötungstermin ist ab dem 10.4.2016

holly

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Bonzo und Brutus

Update, Brutus ist vermittelt Bonzo sucht noch

Bonzo und Brutus sind zwei reinrassige DSH Welpen, si ekonnten wohl nicht verkauft werden und sind darum ind er Station gelandet .. Brutus wahrscheinlich weil er langhaarig ist .. bei Bonzo kann ich mir keinen Grund vorstellen .. sie sind wahrscheinlich geschwister und ich schátze sie auf etwa 12 wochen

brutusbonzo

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | 4 Kommentare

Shelly

Shelly ist ein ángstlicher King Charles Mix? von etwa 2-3 Jahre

shelly

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Icelady

Icelady .. die hellblauenAugen sind ja COOL aber ich hab keine Ahnugn was das für ne Rasse sein könnte oder was daran beteiligt war, sie ist freundlcih, und etwa 2-3 jahre alt

icelady

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

 

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Fritz

Fritz ist ein freundlicher etwas ángstlicher, schnell auftauender verschmuster Rüde von etwa 3-4 jahren . er ist in etwa so gross wie ein Pinscher

fritz

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Sissy

Sissy ist ebenfalls eine Malteserdame von etwa 3-4 Jahren , sie ist freundlich und zutraulich und auch sie wurde von einem Vermehrer in der Station entsorgt

sissy

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

White

White ist eine freundliche Malteserdame von etwa 6-7 Jahren , sie wurde von einem Vermehrer in der Station entsorgt

white

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Dara, Daisy, Darius und Dodi

Diese 4 Welpen sind etwa 12 Wochen alt, es sind drei Jungs , Dara, Darius und Dodi sowie ein Mádel Daisy. sie werden wohl max mittelgross, zur zeit sind sie welpentypisch ..freundlich udn vertráglich

Dara daraDaisy daisyDarius dariusDodi dodi

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Black

Black ist ein freundlicher schwarzer Scháfimixrüde der mit allem vertráglich zu sein scheint, ich schátze ihn auf etwa ein Jahr, er hat in etwas Scháferhundgrösse

black

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Helga

Helga ist ein freundliches Mádel von etwa einem jahr, sie ist vertráglich und etwa mittelgross

helga

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Buci

Buci ist ein etwas ángstlicher, freundlicher vertráglicher Rüde von etwa 5 Jahren , er ist mittelgross udn ich werd versuchen noch ein besseres Bild von ihm zu bekommen

buci

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Zuma

Zuma ist ein freundlicher zur zeit recht dürrer mittelgrosser vertráglicher Rüde

zuma

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Pipi

Pipi ist ein freundlicher vertráglicher Rüde von etwa einem Jahr, er ist etwas kleiner wie Scháferhund

pipi

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Angel

Angel ist ein 2-3 jahre altes sehr aktives Mádel

angel

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Kontodaten

Hallo an alle Paten und die die es noch werden wollen , unser Kontodaten Haben sich geändert bitte die neuen daten hier auf der Seite unter Spenden übernehmen

Vielen Dank

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Rosza

Rosza ist ein liebes ánhángliches, verschmustes Riesiges Fellmonster… sie wurde in der überfüllten Station abgegeben weil „die Alarmanlage “ fertig ist und sie nicht mehr gebraucht wird, sie ist sehr menschenbezogen wáre in der Station aber sofort getötet worden weil die Station voll ist und Rosza sich in der Station als absolut unvertráglich gezeigt hat, darum musst e ich sie sofort zu mir holen sonst wáre sie bereits tot, aber auch bei mir zeigt sie sich leider recht unvertráglich ich hab die Hoffnung aber noch nicht aufgegeben

rozsa

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | Hinterlasse einen Kommentar

Omen

Omen ist ein etwa 5-6 Monate alter DSH Rüde, auch er scheint vom gleichen Vermehrer zu stammen wie Lydia und Astor und ist wohl ebenfalls Überproduktion oder hat irgendeinen Makel den ich bis jetzt noch nicht gefunden hab…  er ist freundlich aber ein wenig ángstlich

omen

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | 5 Kommentare

Lydia

Lydia, ist eie etwas zurückhaltende DSH Dame von etwa 7-8 monaten sie scheint die schwester von Astor zu sein.

lydia

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | Hinterlasse einen Kommentar

Astor

Astor ist ein freundlicher junger DSH von 7-8 Monaten, er wurde wahrscheinlich als „Überproduktion“ und nicht verkaufbar in der Station entsorgt,

astor

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | Hinterlasse einen Kommentar

Bell

Bell ist eine kleine schwarz weisse etwas ängstliche Multimixdame, sie ist verträglich und pflegeleicht, ich schätze sie auf ca 1 Jahr

bell

Bell, stammt aus einer Messihundehaltung mit über 30 Hunden, mit dieser Menge zusätzlicher Hunde war die Station total überfüllt und sie sollten da sie keine Streuner waren die eine Schonfrist haben sofort eingeschläfert werden, wir haben diese Hunde zu uns geholt obwohl sie noch keine Patenschaft haben udn vertrauen jetzt auf euch das sie ihrer Patenschaften jetzt noch bekommen damit sie schnell ausreisen können da die station trotzdem noch überfüllt ist , wenn jetzt nichts mehr nachrutschen kann weil die Patenschaften fehlen um die Hunde ausreisen zu lassen wird in der Station getötet werden.

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | Hinterlasse einen Kommentar

Cuba

Cuba ist ein freundlicher recht grosser schwarzer Dackelmix, er ist 4-5 Jahre alt , freundlich und verträglich

Tötungstermin ist ab dem 5.3.2016

cuba

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Fina

Fina ist ein kleines zartes Mädchen von etwa 2-3 Jahren, sie ist freundlich und verträglich

Tötungstermin ist ab dem 5.3.2016

fina

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Berta

Berta ist etwa 5 jahre alt und kann keiner fliege was zu leide tun , sie ist etwas ängstlich und zurückhaltend, taut aber schnell auf wenn man ihr zeigt das sie keine Angst haben muss

Tötungstermin ist ab dem 5.3.2016

berta

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Cliff

Cliff ist ein junger freundlicher schüchterner verträglicher Rüde von etwa 2-3 Jahren, er schaut aus wei ein zu klein geratener Collie Schäfi mix

cliff

Cliff stammt aus einer Messihundehaltung mit über 30 Hunden, mit dieser Menge zusätzlicher Hunde war die Station total überfüllt und sie sollten da sie keine Streuner waren die eine Schonfrist haben sofort eingeschläfert werden, wir haben diese Hunde zu uns geholt obwohl sie noch keine Patenschaft haben udn vertrauen jetzt auf euch das sie ihrer Patenschaften jetzt noch bekommen damit sie schnell ausreisen können da die station trotzdem noch überfüllt ist , wenn jetzt nichts mehr nachrutschen kann weil die Patenschaften fehlen um die Hunde ausreisen zu lassen wird in der Station getötet werden.

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | Hinterlasse einen Kommentar

Barni

Barni ist ein freundlicher junger Mischlingsrüde von 1-2 Jahren

barni

Barni stammt aus einer Messihundehaltung mit über 30 Hunden, mit dieser Menge zusätzlicher Hunde war die Station total überfüllt und sie sollten da sie keine Streuner waren die eine Schonfrist haben sofort eingeschläfert werden, wir haben diese Hunde zu uns geholt obwohl sie noch keine Patenschaft haben udn vertrauen jetzt auf euch das sie ihrer Patenschaften jetzt noch bekommen damit sie schnell ausreisen können da die station trotzdem noch überfüllt ist , wenn jetzt nichts mehr nachrutschen kann weil die Patenschaften fehlen um die Hunde ausreisen zu lassen wird in der Station getötet werden.

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | Hinterlasse einen Kommentar

Alf

Alf ist ein freundlicher anhänglicher verträglischer kleiner schwarzer Pekinesenmix von etwa einem Jahr

Tötungstermin ist ab dem 4.3.2016

alf

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Cini

Cini ist eine freundliche Puli ? mixdame von etwa einem Jahr, sie ist verträglich

Tötungstermin ist ab dem 5.3.2016

cini

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Hunde in der Station | Hinterlasse einen Kommentar

Henry

Henry ist ein junger Dackelmixrßde von etwa 2-3 Jahren, er ist freudlcih udn verträglich

henryHenry,

stammt aus einer Messihundehaltung mit über 30 Hunden, mit dieser Menge zusätzlicher Hunde war die Station total überfüllt und sie sollten da sie keine Streuner waren die eine Schonfrist haben sofort eingeschläfert werden, wir haben diese Hunde zu uns geholt obwohl sie noch keine Patenschaft haben udn vertrauen jetzt auf euch das sie ihrer Patenschaften jetzt noch bekommen damit sie schnell ausreisen können da die station trotzdem noch überfüllt ist , wenn jetzt nichts mehr nachrutschen kann weil die Patenschaften fehlen um die Hunde ausreisen zu lassen wird in der Station getötet werden.

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | Hinterlasse einen Kommentar

Fido

Fido ist ein freundlicher TerrierMix rüde von etwa 1-2 Jahren, er ist verträglich udn sehr anhänglich

fidoFido

stammt aus einer Messihundehaltung mit über 30 Hunden, mit dieser Menge zusätzlicher Hunde war die Station total überfüllt und sie sollten da sie keine Streuner waren die eine Schonfrist haben sofort eingeschläfert werden, wir haben diese Hunde zu uns geholt obwohl sie noch keine Patenschaft haben udn vertrauen jetzt auf euch das sie ihrer Patenschaften jetzt noch bekommen damit sie schnell ausreisen können da die station trotzdem noch überfüllt ist , wenn jetzt nichts mehr nachrutschen kann weil die Patenschaften fehlen um die Hunde ausreisen zu lassen wird in der Station getötet werden.

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | Hinterlasse einen Kommentar

Gino

Gino ist ein freundlicher Rüde von etwa 2 Jahren

ginoGino

stammt aus einer Messihundehaltung mit über 30 Hunden, mit dieser Menge zusätzlicher Hunde war die Station total überfüllt und sie sollten da sie keine Streuner waren die eine Schonfrist haben sofort eingeschläfert werden, wir haben diese Hunde zu uns geholt obwohl sie noch keine Patenschaft haben udn vertrauen jetzt auf euch das sie ihrer Patenschaften jetzt noch bekommen damit sie schnell ausreisen können da die station trotzdem noch überfüllt ist , wenn jetzt nichts mehr nachrutschen kann weil die Patenschaften fehlen um die Hunde ausreisen zu lassen wird in der Station getötet werden.

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | Hinterlasse einen Kommentar

Dino

Dino ist ein freundlicher etwa 4 monate alter Rüde

dinoDino

stammt aus einer Messihundehaltung mit über 30 Hunden, mit dieser Menge zusätzlicher Hunde war die Station total überfüllt und sie sollten da sie keine Streuner waren die eine Schonfrist haben sofort eingeschläfert werden, wir haben diese Hunde zu uns geholt obwohl sie noch keine Patenschaft haben udn vertrauen jetzt auf euch das sie ihrer Patenschaften jetzt noch bekommen damit sie schnell ausreisen können da die station trotzdem noch überfüllt ist , wenn jetzt nichts mehr nachrutschen kann weil die Patenschaften fehlen um die Hunde ausreisen zu lassen wird in der Station getötet werden.

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | Hinterlasse einen Kommentar

Elly

Elly ist etwa 10 Wochen alt und ein liebes nettes WElpenmädel

ellyElly

stammt aus einer Messihundehaltung mit über 30 Hunden, mit dieser Menge zusätzlicher Hunde war die Station total überfüllt und sie sollten da sie keine Streuner waren die eine Schonfrist haben sofort eingeschläfert werden, wir haben diese Hunde zu uns geholt obwohl sie noch keine Patenschaft haben udn vertrauen jetzt auf euch das sie ihrer Patenschaften jetzt noch bekommen damit sie schnell ausreisen können da die station trotzdem noch überfüllt ist , wenn jetzt nichts mehr nachrutschen kann weil die Patenschaften fehlen um die Hunde ausreisen zu lassen wird in der Station getötet werden.

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | Hinterlasse einen Kommentar

Emira

Emira ist etwa 10 wochen alt und wird max mittelgross, liebes nettes Welpenmädel

EmiraEmira

stammt aus einer Messihundehaltung mit über 30 Hunden, mit dieser Menge zusätzlicher Hunde war die Station total überfüllt und sie sollten da sie keine Streuner waren die eine Schonfrist haben sofort eingeschläfert werden, wir haben diese Hunde zu uns geholt obwohl sie noch keine Patenschaft haben udn vertrauen jetzt auf euch das sie ihrer Patenschaften jetzt noch bekommen damit sie schnell ausreisen können da die station trotzdem noch überfüllt ist , wenn jetzt nichts mehr nachrutschen kann weil die Patenschaften fehlen um die Hunde ausreisen zu lassen wird in der Station getötet werden.

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | Hinterlasse einen Kommentar

Angie

Angie ist eine junge dame von etwa einem Jahr.,… sie ist ruhig. lieb , nett, freundlcih udn verträglich… Rassetip… hm Mops, Pekinesen, Pinscher, Ewok, Alien Mix

angieAngie

stammt aus einer Messihundehaltung mit über 30 Hunden, mit dieser Menge zusätzlicher Hunde war die Station total überfüllt und sie sollten da sie keine Streuner waren die eine Schonfrist haben sofort eingeschläfert werden, wir haben diese Hunde zu uns geholt obwohl sie noch keine Patenschaft haben udn vertrauen jetzt auf euch das sie ihrer Patenschaften jetzt noch bekommen damit sie schnell ausreisen können da die station trotzdem noch überfüllt ist , wenn jetzt nichts mehr nachrutschen kann weil die Patenschaften fehlen um die Hunde ausreisen zu lassen wird in der Station getötet werden.

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | Hinterlasse einen Kommentar

Ewelyn

Ewelyn ist eine freundliche etwa 3 Jahre alte Retriever Mix Hündin

EwelynEwelyn

stammt aus einer Messihundehaltung mit über 30 Hunden, mit dieser Menge zusätzlicher Hunde war die Station total überfüllt und sie sollten da sie keine Streuner waren die eine Schonfrist haben sofort eingeschläfert werden, wir haben diese Hunde zu uns geholt obwohl sie noch keine Patenschaft haben udn vertrauen jetzt auf euch das sie ihrer Patenschaften jetzt noch bekommen damit sie schnell ausreisen können da die station trotzdem noch überfüllt ist , wenn jetzt nichts mehr nachrutschen kann weil die Patenschaften fehlen um die Hunde ausreisen zu lassen wird in der Station getötet werden.

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | Hinterlasse einen Kommentar

Sarah

Sarah ist eine freundliche Fribbelfut Dame von etwa einem Jahr, sie ist freundlcih udn verträglich

SarahSarah

stammt aus einer Messihundehaltung mit über 30 Hunden, mit dieser Menge zusätzlicher Hunde war die Station total überfüllt und sie sollten da sie keine Streuner waren die eine Schonfrist haben sofort eingeschläfert werden, wir haben diese Hunde zu uns geholt obwohl sie noch keine Patenschaft haben udn vertrauen jetzt auf euch das sie ihrer Patenschaften jetzt noch bekommen damit sie schnell ausreisen können da die station trotzdem noch überfüllt ist , wenn jetzt nichts mehr nachrutschen kann weil die Patenschaften fehlen um die Hunde ausreisen zu lassen wird in der Station getötet werden.

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | Hinterlasse einen Kommentar

Diva

Diva ist eien freundliche liebe Chihuahua Dame von etwa 10-12 Monaten

divaDiva

stammt aus einer Messihundehaltung mit über 30 Hunden, mit dieser Menge zusätzlicher Hunde war die Station total überfüllt und sie sollten da sie keine Streuner waren die eine Schonfrist haben sofort eingeschläfert werden, wir haben diese Hunde zu uns geholt obwohl sie noch keine Patenschaft haben udn vertrauen jetzt auf euch das sie ihrer Patenschaften jetzt noch bekommen damit sie schnell ausreisen können da die station trotzdem noch überfüllt ist , wenn jetzt nichts mehr nachrutschen kann weil die Patenschaften fehlen um die Hunde ausreisen zu lassen wird in der Station getötet werden.

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | 2 Kommentare

Chili

Chili… ein junger etwa 3 Jahre alter Jagdterrier Rüde und jetzt aufgepasst .. fßr einen Jagd recht ungewöhnlich, ausgeglichen, ruhig, nett . lieb und VERTRÄGLICH… trotzdem hat er in seinem jungen alter schon einiges mitgemacht..

wir fanden ihn in der station mit einem total aufgedunsenem Kopf, er ist wohl gebissen worden von eienm grösseren Hund und der ganze Kopf stand unter eiter der sich langsam seinen Weg nach draussen suchte … ihn konnten wir also nicht da lassen und haben ihn sofort zum Arzt gebracht …

dort wurde er in Narkose gelegt die Kopfwunde wurde geöffnet und gesäubert.. .und da er einmal in narkose war haben wir ihn direkt kastriert .. dabei fiel auf das sich sein hinterbein in der Hüfte nicht so bewegen lies wie es sein sollte .. daraufhin haben wir ein Röntgenbild machen lassen auf dem man sehen konnte das einer seiner Hinterläufe wohl mal gebrochen war.. er ist aber bereits zusammengewachsen .. leider etwas versetzt .. aber es scheint ihn nicht zu stören .. ABER wir haben auf dem Röntgenbild mehrere Luftgewehrkugeln gesehen.. daraufhin haben wir ein ganzkörperbild gemacht udn insgesamt 5 Kugeln ihn ihm gefunden .. 3 davon konnten wir ihm entfernen .. einen im hinterlauf oberschenkel.. eine im unterschenkel zwischen den Sehnen und eine direkt neben der Wirbelsäule.. da sich die letzten zwei im bauchraum befanden wollten wir ihn nicht noch mehr zerschnibbeln und haben diese 2 erst mal dringelassen unser arzt meinte normalerweise sollten sie dort nicht stören , am zustand der entfernten kugeln haben wir gesehen das sie schon recht lang dort sind.. wir also ein infektion in zukunft erstmal ausschliessen können

Erscahut im Moment recht zusammengeflickt aus . aber es scheint ihm schon viel besser zu gehen .. Röntgenbilder stell ich demnächst noch online

chili

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | Hinterlasse einen Kommentar

Maci

Maci ist ein etwa 1 jahr alter schüchterner , freundlicher , verträglicher Rüde

maciMaci stammt aus einer Messihundehaltung mit über 30 Hunden, mit dieser Menge zusätzlicher Hunde war die Station total überfüllt und sie sollten da sie keine Streuner waren die eine Schonfrist haben sofort eingeschläfert werden, wir haben diese Hunde zu uns geholt obwohl sie noch keine Patenschaft haben udn vertrauen jetzt auf euch das sie ihrer Patenschaften jetzt noch bekommen damit sie schnell ausreisen können da die station trotzdem noch überfüllt ist , wenn jetzt nichts mehr nachrutschen kann weil die Patenschaften fehlen um die Hunde ausreisen zu lassen wird in der Station getötet werden.

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | Hinterlasse einen Kommentar

Alice

Alice ist eine freundliche Dackelmixdame von etwa 2 Jahren, sie ist lieb und lässt alles mit sich machen

aliceAlice

stammt aus einer Messihundehaltung mit über 30 Hunden, mit dieser Menge zusätzlicher Hunde war die Station total überfüllt und sie sollten da sie keine Streuner waren die eine Schonfrist haben sofort eingeschläfert werden, wir haben diese Hunde zu uns geholt obwohl sie noch keine Patenschaft haben udn vertrauen jetzt auf euch das sie ihrer Patenschaften jetzt noch bekommen damit sie schnell ausreisen können da die station trotzdem noch überfüllt ist , wenn jetzt nichts mehr nachrutschen kann weil die Patenschaften fehlen um die Hunde ausreisen zu lassen wird in der Station getötet werden.

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | Hinterlasse einen Kommentar

Schnauzer

Bei diesem eventuell reinrassigem Schnauzer weis ich leider noch nicht ob es ein Junge oder ein Mädel ist .. sie will sich partout noch nicht von mir anfassen lassen … , was ich sehen kann ist das ihr ein Fuss schmerzen bereitet … aber auch da komm ich noch nicht dran .. futter mit Beruhigungspaste rührt sie nicht an …

snaucherAuch dieser Schnauzer stammt aus einer Messihundehaltung mit über 30 Hunden, mit dieser Menge zusätzlicher Hunde war die Station total überfüllt und sie sollten da sie keine Streuner waren die eine Schonfrist haben sofort eingeschläfert werden, wir haben diese Hunde zu uns geholt obwohl sie noch keine Patenschaft haben udn vertrauen jetzt auf euch das sie ihrer Patenschaften jetzt noch bekommen damit sie schnell ausreisen können da die station trotzdem noch überfüllt ist , wenn jetzt nichts mehr nachrutschen kann weil die Patenschaften fehlen um die Hunde ausreisen zu lassen wird in der Station getötet werden.

Jeder Hund braucht zur Rettung aus der Station eine Rettungspatenschaft,  die Patenschaft deckt die Kosten ihrer Rettung, also  Futter und Unterbringung für die Zeit der Quarantäne ( 3 Wochen) inkl. Impfen, Chippen, Reisepass, Kastrieren, Floh Spot On, entwurmen und was sonst noch an ärztlicher Versorgung anfällt.

Da wir selber aufgrund der Menge der Hunde und da wir nur zu zweit sind es einfach nicht schaffen die Hunde selber zuvermitteln finanzieren wir die Rettung der Hunde über die Rettungspatenschaften und treten die Hunde dann an ausgesuchte Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland Österreich und der Schweiz ab

Mehr Infos zu den Rettungspatenschaften findet ihr auf unserer HP http://ungarn-hunde.info unter dem Menupunkt Patenschaft

Bitte keine Anfragen per Kommentar stellen, da wir hier allein sind haben wir kaum Zeit für Facebook und können nur alle paar Tage dort online gehen und somit nicht alle Kommentare in den geteilten Beiträgen verfolgen, also bitte direkt per PN ansprechen,

Für End und Pflegestellenangebote sowie sonstige Platzangebote ( Tierheim, übernehmender Verein etc ) bitte direkt an uns wenden !!!!!

Veröffentlicht unter Aktuelle Notfelle, Pflegefelle bei mir | 2 Kommentare